Erkennung

HomeErkennung

SchülerInnen der Humboldt erweisen hohe Leistungen in Kenntnis Wettbewerben!

Das Colégio Humboldt fördert seine SchülerInnen an Olympiaden und Wettbewerben teilzunehmen, weil es der Meinung ist, dass sie die akademische Entwicklung fördern, das kritische und analytische Denken entwickeln und darüber hinaus eine Anerkennung der Bemühungen und der intellektuellen Fähigkeiten der SchülerInnen darstellen. 

SchülerInnen des Deutsch Internationalen Zweigs nahmen an der Känguru Mathematik-Olympiade teil und erhielten Zertifikate. Jedoch gab es einige SchülerInnen mit hervorragenden Leistungen: Lucas Lundberg (Klasse 5/6), Camila Benito (Klasse 7-9), Lavinia Zarpellon (Klasse 10/11) und Fiona Liv Rüdiger (Klasse 12/Abitur). 

Außerdem erhielt Felipe Vergara aus der 8. Klasse die Auszeichnung für den "Weitesten Kängurusprung", weil er die meisten Fragen hintereinander richtig beantwortet hat.

Bei der brasilianischen Mathematikolympiade für öffentliche Schulen (Obmep) erhielten die SchülerInnen Daniel de Oliveira (7. Klasse), Camila Mende (8. Klasse), Noah Listik (8.Klasse) und Rafael Antunes (10. Klasse) einen Ehrenpreis. 

An der Nationalen Olympiade für brasilianische Geschichte (ONHB) nahmen 75 SchülerInnen aus der 8. bis 12. Klassen unserer Schule teil, und erreichten die dritte Phase von sechs möglichen Phasen. 

Bei der Känguru-Mathematik Olympiade 2023 gewannen unsere SchülerInnen von der 4. Klasse bis zur 12. Klasse insgesamt 30 Medaillen! 

Hier Fotos dazu.

Olimpíada Känguru der Mathematik

Obmep

Olympiade für brasilianische Geschichte (ONHB)

Känguru-Mathematik Olympiade 2023

Siehe auch

Solidarität ausüben

Solidarität ausüben

Que lindo de ver! A mobilização de alunos, famílias e equipe pedagógica do Colégio Humboldt foi de emocionar.  É gratificante ver que a responsabilidade social trabalhada nos estudantes desde a Educação Infantil, com total apoio das famílias, é colocada em...

Näheres Dazu