Die Zusammenarbeit zwischen den Familien und der Schule ist von grundlegender Bedeutung für die ganzheitliche Bildung der SchülerInnen

HomeDie Zusammenarbeit zwischen den Familien und der Schule ist von grundlegender Bedeutung für die ganzheitliche Bildung der SchülerInnen

Unsere Schule glaubt an die Bedeutung dieser gemeinsamen Arbeit, um Kinder und Jugendliche mit einem sozialen Gewissen zu erziehen, das sich an Vorbildern orientiert und sich der Bedeutung des Dialogs und des Respekts für unterschiedliche Meinungen bewusst ist. 

In diesem Sinne organisiert unser Erziehungsberatungsteam ständig Vorträge, Debatten und Gesprächsrunden mit dem Ziel, Väter, Mütter und Erziehungsberechtigte zu informieren und ihnen das Schulleben ihrer Kinder näher zu bringen.

Im März durften die Familien des Kindergartens, der 1. und 2. Klasse an einem Vortrag zum Thema "Die emotionale Bindung und Zuneigung in der Kindheit: Emotional stärkere Kinder erziehen" teilnehmen, der von den Erziehungsberaterinnen Cristiane Glaser und Lívia Leite geleitet wurde.

Die Teilnehmer sprachen darüber, wie wichtig es ist, Kinder von klein auf willkommen zu heißen, zu verstehen und zu helfen, mit ihren Emotionen umzugehen, was ihr späteres Leben in der Gesellschaft sicherlich erleichtern und ihre Reaktionen sowohl auf große Erfolge als auch auf Frustrationen bestimmen wird.

Weitere Gespräche sind bereits für April geplant (siehe Tagesordnung).

Siehe auch

Aufklärung, Sensibilisierung und Maßnahmen

Aufklärung, Sensibilisierung und Maßnahmen

Para isso, cada um deve fazer sua parte. No Humboldt, além de orientar todos a não deixarem água parada e sugerir o uso de repelente, semanalmente é realizado o serviço de termonebulização, uma técnica de dedetização contra insetos voadores, com objetivo de combater o...

Näheres Dazu