Solidarität ausüben

HomeSolidarität ausüben

Ein beeindruckender Anblick! Die Mobilisierung von Schülern, Familien und Lehrkräften am Colégio Humboldt war bewegend. 

Es ist erfreulich, dass die soziale Verantwortung, die von den Schülern seit dem Kindergarten mit der vollen Unterstützung ihrer Familien erarbeitet wird, in die Praxis umgesetzt wird.

Um den Opfern der Regenfälle in Rio Grande do Sul zu helfen, haben Kinder, Jugendliche, Väter, Mütter und Erziehungsberechtigte sich engagiert und gemeinsam mit dem Schulteam 7,8 Tonnen Spenden gesammelt und nach Rio Grande do Sul geschickt. 

* 4.500 Liter Wasser,

* 2.000 Rollen Toilettenpapier,

* 25 Kisten mit Toilettenartikeln und 9 Kisten mit Reinigungsmitteln,

* 37 Kartons mit Kleidung und 9 Kartons mit Schuhen,

* 1 Spielzeugkiste + 1 Fahrrad,

* 9 Kisten mit Lebensmitteln und 1 Kiste mit Milchpulver,

* 1 zusammenklappbares Kinderbett,

* unter anderen Dingen gesammelt.

Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um darauf hinzuweisen, dass wir immer noch Spenden sammeln und dass der 8. Juni, auf der Festa Junina, eine gute Gelegenheit ist, Spenden zu bringen. Diesmal sammeln wir Bücher und Schulmaterial. Denken Sie daran, dass alles in einwandfreiem Zustand sein muss.

Die Bedeutung des Sports an unserer Schule bringt weiterhin Talente und Sieger hervor

Vom 5. bis 12. Mai nahm eine Gruppe von 20 unserer Athleten an der Internationalen Sportolympiade im Colegio Aleman Chicureo in Santiago, Chile teil.

Die Schüler der 9. und 11. Klasse bewiesen ihre Willenskraft, ihre Begabung und ihren Sportsgeist. Insgesamt wurden folgende Ergebnisse erreicht: 1. Platz im Basketball der Jungen und Mädchen, Hallenfußball und Volleyball der Jungen + 2. Platz im Volleyball der Mädchen + 3. Platz im Hallenfußball der Mädchen + 13 Medaillen in der Leichtathletik = 1. Platz in der allgemeinen Platzierung!

Dies sind unvergessliche Momente, in denen unsere Schüler nicht nur ihre sportlichen Fähigkeiten unter Beweis gestellt haben, sondern auch ihre Selbständigkeit, ihre Fähigkeit, mit Herausforderungen umzugehen, kooperativ zu sein, andere Kulturen kennen und respektieren zu lernen und natürlich Spaß zu haben.

Weitere Wettkämpfe und Integration

Am letzten Samstag (25. Mai) fand das traditionelle Leichtathletikfest statt.

Der Wettkampf brachte in seiner 12. Auflage Schüler der 3. bis 8. Klassen in den Kategorien Schnelllauf, Weitsprung und Kugelwurf zusammen.

Die Athleten lieferten ihr Bestes und wir sind sehr stolz auf sie. Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten für ihre Konzentration, ihre Hingabe, ihren Teamgeist und ihre Entschlossenheit. Solche Eigenschaften, die heute vielleicht nur als Teil der sportlichen Aktivitäten wahrgenommen werden, bewirken einen großen Unterschied und werden euch in eurem akademischen, persönlichen und beruflichen Leben weit bringen!

Siehe auch