Eine wunderschöne Geschichte, die viel Stolz oder sogar ein gutes Drehbuch wert ist

HomeEine wunderschöne Geschichte, die viel Stolz oder sogar ein gutes Drehbuch wert ist

Eine wunderschöne Geschichte, die viel Stolz oder sogar ein gutes Drehbuch wert ist.

Ein prominenter Besuch im März in unserer Bibliothek - Astrid Kampf Beutler, ex-Lehrerin und aktuelle Schriftstellerin von der Associação de Jornalistas Escritoras do Brasil.

Sie wurde in Rio Grande do Sul geboren und unterrichtete in den 60er Jahren, als sie nach São Paulo kam, Mathematik an der Humboldt. Außerdem erhielt sie ein Stipendium des Pädagogischen Austauschdienstes in Berlin, studierte Englisch in England und den Vereinigten Staaten sowie Französisch in Paris und der Schweiz. Danach hat sie wieder in den 80er Jahren an der Humboldt unterrichtet.

Das heißt, die Verbindungen zwischen ihr und Humboldt sind vielfältig: Wissen und Interesse an anderen Sprachen und Kulturen, Leidenschaft für das Unterrichten und die Wurzeln der deutschen Sprache.

Es ist eine Ehre, der jetzigen Humboldt-Generation durch Werke "A Vida Vem", "Contos, Saudades e Crônicas" und "Palavras ao Vento em Busca de Encontros" die Möglichkeit zu bieten, ein wenig von deinem gesammelten Wissen zu erfahren.Alle Bücher sind unter den mehr als 20.000 Büchern in unserer Bibliothek zu finden.

Siehe auch

Solidarität ausüben

Solidarität ausüben

Que lindo de ver! A mobilização de alunos, famílias e equipe pedagógica do Colégio Humboldt foi de emocionar.  É gratificante ver que a responsabilidade social trabalhada nos estudantes desde a Educação Infantil, com total apoio das famílias, é colocada em...

Näheres Dazu